selbstportrait 2020 - DENIS WALTER

Künstler
Direkt zum Seiteninhalt
EIN "FASHION-SELBSTPORTRAIT". WARUM?

Im Gegensatz zu der Maschinerie, die einen als Fotomodell am Set erwartet, habe ich mich auf einfache Mittel beschränkt: Kamera, Blitz und Selbstauslöser.
Aber von vorne:
Mit kreativem Handwerk kam ich schon in meiner Kindheit in Berührung. Ich saß oft auf dem großen Arbeitstisch meines Großvaters, welcher Schneidermeister war. Ich war begeistert, wenn ich mit Kreide auf Stoffen malen durfte und bewunderte ihn wenn er individuelle Auftragsarbeiten fertigstellte. Während meiner Studienzeit habe ich gelegentlich als Foto- und Laufstegmodell gejobbt. Modenschauen hatten für mich einen Spaßfaktor, doch vor der Kamera stand ich nicht gerne. Es war ein lukrativer Nebenjob und eine gute Möglichkeit, sich mit dem Medium Fotografie auseinanderzusetzen. Gesehen habe ich mich viel mehr als Künstler und Liebhaber der Fotografie. Über ein "Go-See" (Kundenbesuch) lernte ich eine junge Modedesignerin kennen, welche mich für den Laufsteg buchte und später, nach Sichtung meiner Entwürfe, für die Grafik ihres Labels engagierte. Sie gab mir die Chance das Corporate Design, Einladungsflyer und Aufnäher für ihre Kleidungsstücke zu designen. Im Rahmen meiner Arbeit besuchte ich die internationale Stoffmesse „Premiere Vision“ in Paris und eine Vielzahl von Veranstaltungen der Modebranche.
© 2022 Denis Walter
Zurück zum Seiteninhalt